Hotel Libanon für einen schönen Aufenthalt

Reisen in den Libanon werden immer beliebter. Mit der wachsenden Beliebtheit hat vor allem Beirut die Chance seinen alten Ruhm als "Paris des Nahen Ostens" wieder zurückzugewinnen.
Inzwischen wurde viele Gebäude der Stadt wieder originalgetreu aufgebaut und erstrahlen in ihrem alten Glanz. Darunter auch das eine oder andere Hotel Libanon.

Lange Zeit galten die Hotels als Schwachstelle des libanesischen Tourismus. Vor allem Beirut ist heute stolz auf die prächtigen internationalen Hotels. Im Landesinneren kann man in kleinen Motels übernachten. Hier sind Komfort und Dekoration einfacher als in den Beiruter Hotels. Doch die Gastfreundlichkeit der Menschen ist auch in den kleinen Hotels gegeben.

Die Hotels versprechen durch ihre Moderne erholsame Nächte. Die Hotels im Libanon entsprechen heute den europäischen Hotel-Standards. So trifft man sowohl auf ein Hotel Libanon der 3-Sterne- und auch der 4-Sterne-Klasse. Doch auch Hotels im 5-Sterne-Luxusbereich. Kurzum dem Touristen werden Hotels in allen Preisklassen geboten. Für den Touristen, der eine Städteurlaub in Beirut verbringen möchte, für den empfiehlt sich natürlich ein Hotel Libanon im Stadtzentrum. Geht man indes auf Rundreise durch den Libanon findet man i jeder Stadt gute Hotels.

Vor dem Buchen sollte man die Hotelangebote natürlich miteinander vergleichen. Es besteht hier die Möglichkeit die Angebote ein Hotel Libanon betreffend zu finden zu vergleichen.

Bezahlen kann man im Hotel Libanon mit US-Dollar. Das Wechseln von Geld ist in vielen Hotels möglich. Angenommen werde auch Kreditkarten, wie American Express, MasterCard, Diners Club, sowie Eurocard und Visa. Hingegen nur im begrenzten Umfang angenommen werden Euro- oder US-Dollar-Reiseschecks. Meist werden diese nur von großen Hotels angenommen. Viele Hotels haben Restaurants. Dort angeboten wird vor allem die internationale Küche. Das Personal in den Hotels im Libanon ist meist mehrsprachig. Außer Arabisch spricht das Personal meist auch Französisch und natürlich auch Englisch.